Sommer ade

Die Luft ist schon ganz kühl geworden. Alles riecht viel intensiver. Besonders nach Blättern, deren abgestorbene Überreste noch auf den Grünflächen der Parks ruhen und nun durch die kurzen Schauer aufgeweicht werden.

Die Sonne scheint hingegen golden und das Licht hat nicht mehr die gleißende Intensität von Sommer, sondern es ist schon der Herbst, der sich durch alles hindurch langsam zu Wort meldet.

Feedback erwünscht:

Kommentar verfassen

No Trackbacks.