Der Architektur ihre Experten

Im Architekturmuseum Frankfurt gibt es seit letzter Woche die neue ausstellung REVISION DER POSTMODERNE. Mit mir war zeitgleich eine Schulklasse mit etwa 17-jährigen Jungs in der Ausstellung. Die zeichnungen und das Modell zum MUSÉE DES CONFLUENCES in Lyon der österreichischen Architektengruppe Coop Himmelb(l)au wurden kritisch von drei Schülern beäugt:
Schüler 1: „Der Entwurf is‘ voll krass.“
Schüler 2: „Ja aber das Modell sieht aus, wie aus zusammengesammelten Müll gebaut.“
Schüler 3: „Aber die Entwürfe sind ja wohl oberflashy!“

Expertenurteil Schülertest: Ausstellungsmodell optimierbar, Entwurf „oberflashy“!

Feedback erwünscht:

Kommentar verfassen

No Trackbacks.