Westehever

Westerhever

Wir standen mitten im Nichts. Nur Sand um uns herum. Auch wenn man in der Ferne noch andere Personen sehen konnte, hunderte Meter um uns war nur der Wind und der Sand. Und man hörte auch nur den Wind und den Sand, sonst war Stille.

Auf der Sandbank angekommen, wollte ich nie wieder fort. Die Sonne schien als wäre es schon Sommer. Der Sand war warm und fein, der Wind verstreute den Sand, der auf meiner flachen Hand lag, über die sandigen Weiten. Hierbleiben, bis das Wasser kommt. Einfach bleiben und auf diesem Stück Sand im Meeer leben.Wer will schon zurück, dort wartet nichts, hier dagegen war Sonne, Wind und die Weite.

Feedback erwünscht:

Kommentar verfassen

No Trackbacks.