Design Thinking für Bildungsprozesse

14260387310_835afddc59_z

Was für ein Wochenende in Berlin: Zwei Tage START-Zukunftssalon der START-Stiftung in den Räumen der Hertie Stiftung. Zwei Tage Basteln an Ideen mit Design Thinking. Den Kopf frei machen und Bildung von Prototypen aus denken. Nun folgt das Testing der Ideen und in drei Wochen geht es munter weiter. Design Thinking ist auch als Design Based Research in der empirischen Sozialforschung bekannt. Während Akteure wie bspw. das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam den Begriff des Design Thinking forcieren kann man sich vergleichend in einem Aufsatz von Gabi Reimann in die Design Based Research (PDF) einlesen.

Feedback erwünscht:

Kommentar verfassen

No Trackbacks.