Pop-Up-Ausstellung: Sommertour 2015

Pop up Ausstellung: Sommertour 2015
Pop-Up-Ausstellung zur Sommertour 2015 des Frankfurt-Modells, Historisches Museum Frankfurt

Drei Tage lang waren innerhalb einer Pop-Up-Ausstellung die Ergebnisse der Sommertour 2015 des Frankfurt-Modells im Historischen Museum Frankfurt ausgestellt. Die komplette Dokumentation zur Sommertour gibt es auch zum Nachlesen als PDF. Letzten Sommer hatte ich mich mit Franziska Mucha für die Aufnahme eines Podcasts im Frankfurter Garten getroffen. Im Kulturkapital-Podcast hatte sie ausführlich von ihrer partizipativen Museumsarbeit berichtet, deren Ergebnisse in das Frankfurt-Modell einfließen, welches 2017 bei der Eröffnung des Neubaus sowohl real im Raum als auch digital begehbar bzw. nutzbar sein wird. Die Sommertour letztes Jahr wurde noch von Franziska koordiniert, zuküntig bringt sie sich als Kuratorin für Digitale Museumspraxis am Historischen Museum ein.

Doch auch dieses Jahr wird es wieder eine Sommertour geben, ebenfalls als experimentelle Stadterkundung. Es hatte hierzu im März einen Call for Participation für künstlerische Projekte gegeben. Zudem gibt es aktuell einen neuen Aufruf, sich als Bürger/innen einzubringen: am 12. Mai ist eine Verstaltung geplant zu „Wer wohnt wie in Frankfurt?“.

Feedback erwünscht:

Kommentar verfassen

No Trackbacks.