Neue Podcast Episode: Medien, Kita, Medienkindheit…

Kulturkapital KK023Helen Knauf ist Professorin für Pädagogik der frühen Kindheit an der Hochschule Fulda. Am Ende des Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) in Kassel haben wir uns zusammengesetzt und uns über die Nutzung digitaler Medien durch Kinder, Eltern und Erzieherinnen unterhalten. Helen Knauf blickt dabei vergleichend auf den Medieneinsatz pädagogischer Fachkräfte in Kindergärten der USA. Über ihre Arbeit und Forschung berichtet sie regelmässig in ihrem Wissenschaftsblog.

Die vollständige Episode gibt es beim Kulturkapital-Podcast: KK023 „Medien, Kita, Medienkindheit…


Neue Podcast Episode: Jugend hackt

Bildschirmfoto 2016-02-07 um 07.35.30Jugend hackt” ist ein Hackathon für Jugendliche, den die Open Knowledge Foundation und Mediale Pfade seit 2013 gemeinsam veranstalten. Paula Glaser hat 2014 im Rahmen ihrer Masterabeit “Jugend hackt” evaluiert und arbeitet dort mittlerweile als Projektmanagerin und organisiert die Hackatons für Jugendliche selbst mit. Beim 32C3, dem Chaos Communication Congress ist sie für “Jugend hackt” mit Jugendlichen vor Ort dabei. Sie berichtet von ihrer Masterarbeit, von ihrer Arbeit bei der OKF und von ihren Eindrücken vom 32C3.

Mehr dazu beim Kulturkapital-Podcast mit der Episode „Jugend hackt


Neue Podcast Episode: Buchmesse für Anfänger

19Willkommen bei der Frankfurt Buchmesse! Die Messehallen quellen über vor Büchern und Medien, die Rolltreppen sind stetig voll, immer steht irgendwer im Weg. Für nahezu jedes Interesse, findet sich ein Angebot: Literatur, Bildung, Kultur, Crossmedia, Digitalisierung, Wissenschaft und und und… Doch es ist gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Was tun, was ansehen, wo hingehen? Karina Goldberg (Ehrengast-Team, Buchmesse Frankfurt), Frank Krings (Presse/ Social Media, Buchmesse Frankfurt) und Andrea Diener (FAZ und Tsundoku-Podcast) berichten von ihrer Buchmesse und geben Tipps für Buchmesseneulinge.

Mehr dazu beim Kulturkapital-Podcast mit der Episode „KK020 Buchmesse für Anfänger


 

Neue Podcast Episode: Online-Dating

Das Internet bietet für alles eine Lösung: auch für die Suche nach dem perfekten Partner oder der perfekten Partnerin. Jana Niemeyer ist Kulturanthropologin und sprach bei der Tagung “Digitale Praxen” an der Goethe Universität Frankfurt im Februar 2015 zu “Match me if you can: Soziotechnische Dynamiken beim Online-Dating”. Die Untersuchung war Thema ihrer Master-Arbeit. In der Podcast-Episode berichtet sie von ihren Erkenntnissen zum Online-Dating und von medienethnografischer Forschung.

Mehr dazu beim Kulturkapital-Podcast mit der Episode „KK019 Online-Dating


 

Neue Podcast Episode: Unterwegs im Computermuseum

9Das “Heinz Nixdorf Museumsforum” in Paderborn ist das weltgrößte Computermuseum. Andreas Stolte arbeitet dort seit über 20 Jahren, mit ihm flanieren wird durch die Dauerausstellung. Petra, ein Führungsroboter bringt uns zum “Schachtürken”. Über Stationen der Enigma, Apple I, ENIAC endet der Rundgang mit einer Preview der Ada-Ausstellung (die noch im Bau ist) und ab September Frauen in der Computergeschichte vorstellt.

Mehr dazu beim Kulturkapital-Podcast mit der Episode  KK017 „Unterwegs im Computermuseum“


 

Neue Podcast-Episode: Gartenkunst per App

7Tanja Praske startete als klassische Kunsthistorikerin bevor sie 2011 das Internet als Möglichkeit der digitalen Kulturvermittlung für sich entdeckte. Sie fing an zu bloggen und zu twittern. Ausgehend vom beruflichen Residenzblog zog sie bald mit ihrem privaten Kultur-Museo-Talk Blog nach. Das letzte Jahr betreute sie für die Bayerische Schlösserverwaltung die Entwicklung einer App (#NymApp) zum Schlosspark Nymphenburg in München.

Mehr dazu in der neuen Kulturkapital-Episode:
KK014 Gartenkunst per App


 

Neue Podcast-Episode: Jugendarbeit mit Games

Bildschirmfoto 2015-08-08 um 19.36.27Lange hieß es: Computerspiele verderben die Jugend und machen sie aggressiv, mittlerweile werden sie in der medienpädagogischen Jugendarbeit zielführend eingesetzt. Angelika Beranek vereint in genau dieser Arbeit beim Infocafé Neu-Isenburg seit Jahren Jugendmedienschutz mit aktiver Medienarbeit im Bereich der Computerspielekultur. Sie erzählt von sich gegenseitig helfenden, aber auch regulierenden Jugendlichen, die sich durch ihre Begeisterung für Games für pädagogische Projekte motivieren lassen.

Mehr dazu in der neuen Kulturkapital-Episode:
KK013 Jugendarbeit mit Games

Neue Podcast Episode: Sketchnotes

Bei meinem Gesprächs-Podcast ist eine neue Folge erschienen. Diesmal habe ich mit Ralf Appelt über Sketchnotes unterhalten:
Visuelle Notizen, so in etwa könnte man Sketchnotes übersetzen. Ob man dafür Zeichnen können muss und was man damit so alles machen kann, davon erzählt Ralf Appelt. Er arbeitet an der Universität Hamburg und ist für den Einsatz digitaler Medien an der Fakultät für Erziehungswissenschaften zuständig. Vor ein paar Jahren begann er mit dem Zeichnen vom Notizen auf iPad und Papier. Mittlerweile gibt es eine richtige Sketchnote-Community nicht nur in Hamburg, sondern auch in anderen deutschen Städten, zudem sind Sketchnoter und Graphic Recorder weltweit

Mehr dazu in der neuen Kulturkapital-Episode: KK010 Sketchnotes