Geschichten schenken

Weihnachtliches Audiosetting. Foto: Tine Nowak

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtslieder und Weihnachtsgeschichten? Man erzählt sie seiner Familie, liest vor oder verschenkt einfach schöne Hörbücher. Dabei gibt es kaum etwas Schöneres als eine Geschichte von jemanden vorgelesen zu bekommen, den man liebt. Das ist mittlerweile technisch gar nicht so schwer. Statt Tonbandgerät oder Kassettenrekorder sind Smartphones und Tablets kleine Alleskönner, mit denen man recht einfach relativ gute Tonaufnahmen machen und sogleich online setzen kann. Und wer es aufwendiger möchte, kann auf semiprofessionellen Niveau erstaunlich gute Ergebnisse erzielen.

„Geschichten schenken“ weiterlesen

DIY in Dortmund

Der nächste Standort der „DIY Ausstellung“ ist nun Dortmund in der DASA Arbeitswelt-Ausstellung. Eröffnet wird am Samstag 29. September um 15 Uhr.

2012_09_1819_DIYdasa

Vom Kuratorinnen-Team waren Annabelle Hornung und ich vor Ort, unterstützt von drei weiteren Aufbauhelfer/innen aus Frankfurt. Manchmal erfordert die Arbeit Geduld und ein Auge für Details.

2012_09_1819_DIYdasa

Zu fünft, zusätzlich noch mit Unterstützung aus der DASA, kamen wir schnell voran.

2012_09_1819_DIYdasa

Fertig. Alle Objekte sind am richtigen Ort. Und das eine Woche vor der Eröffnung!

2012_09_1819_DIYdasa

Mehr vom Aufbau und unseren Audioexperimenten mit Soundcloud im DIY Ausstellungsblog.

DIY zum Nachhoeren

HR Studio Fulda, Foto: Tine Nowak

Anfang September hatte ich ein Gespräch mit einer Redakteurin von Radio Bremen. Eine ganze Stunde solle es sich um das Phänomen „Do It Yourself“ drehen und wir als Kuratorinnen waren angefragt worden für ein kurzes Gespräch innerhalb der Sendung. Da es (noch) ein Hörfunkstudio des Hessischen Rundfunks in Fulda gibt, war schnell ein Termin für eine Schalte ausgemacht. Nur 5 Minuten dauerte der Weg von meinem Büro an der Hochschule zum Ladenbüro des HR in der Fuldaer Innenstadt. Wir hatten insgesamt 30 Minuten für die Unterhaltung via Mikrofon und ich bin ganz überrascht, dass so viel davon nun in der Sendung zu hören ist, ich hatte eher mit max. 5 Minuten gerechnet.

Interview zum Nachhören, Foto: Tine Nowak

Hier ist der Link zur Sendung, die heute im Nordwestradio (Radio Bremen) gelaufen ist: Es gibt ebenfalls ein Gespräch mit Susanne Klingner, die von ihrem Buchprojekt zu „Hab ich selbstgemacht“ erzählt oder ein Bericht aus dem Baumarkt, weitere Buchtipps zu „Prinzessinnengärten – Anders gärtnern in der Stadt“ und auch „D.I.Y. Möbel“ von Christopher Stuart.

Wer mehr dazu wissen will, ist zur nächsten Station der „Do It Yourself“-Ausstellung eingeladen. Zur Museumsnacht am 29. September eröffnen wir in der DASA Dortmund die Ausstellung.

Ursprünglich veröffentlicht im DIY-Ausstellungsblog